• Château Tanesse

Château Tanesse

Château Tanesse, auf einem Hügel gelegen,  ist eine von der Familie gleichen Namens in der Mitte des XVIII. Jahrhunderts errichtete Kartause im Bordelais. 30ha Weinberge erstrecken sich heute rund um das Gebäude. Man hat von hier einen wunderbaren Panoramablick über die aus dem Mittelalter stammende Stadt Langoiran bis hin  zu den Grenzen des Sauternes und den Windungen der Garonne folgend bis nach Bordeaux.

Da der Wein von Château Tanesse aus einem ganz besonderen Terroir hervorgeht, zeichnen ihn eine tiefe Farbe und Aromen schwarzer Früchte, sowie besonders feine Tannine aus. Ein rassiger eleganter Wein mit einem besonders hohen Reifepotential..


Laden Sie das technische Datenblatt herunter


Dieser Weißwein besteht aus den Rebsorten Sauvignon blanc, Sémillon und Muscadelle, deren Weinberge auf Hügeln liegen. Ein mineralischer Wein mit großer Komplexität.


Laden Sie das technische Datenblatt herunter


Dank des besonderen Mikroklimas der Hügel entlang der Garonne entstehen diese Süßweine. Der Wechsel zwischen Morgennebel und vollsonnigen Nachmittagen begünstigt die Entwicklung der „Edelfäule“. Ein Pilz, der die Traubehaut durchlässig macht und es  ermöglicht Zucker, Aromen und Geschmack durch Verdunstung von Fruchtwasser zu konzentrieren. Die Trauben werden spät und von Hand gelesen. Mehrere Durchgänge, da nur die leicht eingetrockneten reifen Trauben geerntet werden.


Laden Sie das technische Datenblatt herunter