• Château Laurétan

Château Laurétan

Bordeaux Supérieur rouge Bio

Das Château liegt im Bereich der Gemeinde Langoiran auf einem felsigen Hügel, der zur Garonne hin abfällt. Einer der schönsten Aussichtpunkte der Region liegt auf dieser Anhöhe. Das Château und die 26ha Weinberg tragen den Namen der Familie, die im XVII. Jahrhundert hier lebte.2010 wurde der Weinberg auf BIO umgestellt, d.h. ab dem Jahrgang 2013 sind die Weine biozertifiziert.


Laden Sie das technische Datenblatt herunter

A.O.C.: Bordeaux Supérieur rouge


Gemeinde: Langoiran


Anbaufläche: 26 ha


Terroir: Hügel mit Ton-Kieselboden und Ebenen mit Schwemmlandböden


Rebsorten:  60% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot


Durchschnittsalter der Reben: 20 Jahre


Weinbau: Seit 2010 werden die 26ha Rebfläche des Château gemäß den Richtlinien für ökologischen Weinbau bewirtschaftet. Dies bedeutet den Verzicht auf Herbizide, die Begrünung des Bodens wird mechanisch klein gehalten durch Umpflügen oder Mulchen.
Der Pflanzenschutz beschränkt sich auf vorbeugende und natürliche Methoden, sowie den Einsatz von natürlichen Stoffen wie Kupfer und Schwefel. All diese Maßnahmen dienen der Erhaltung der biologischen Vielfalt von Flora und Fauna im Weinberg. Besonderes Augenmerk wird auf den Rebschnitt und die Laubarbeiten gelegt. Hier wird durch Reduzierung der Triebzahl die Grundlage für qualitativ hochwertiges Traubenmaterial gelegt. Entblättern der Traubenzone von Hand und Reduzierung der Trauben durch sorgfältiges Ausbrechen sorgt für eine  gleichmäßige Verteilung und somit eine gute Belüftung der Traubenzone. Dies gewährleistet eine hohe Traubengesundheit.


Weinbereitung: Die Beeren werden von Stielen und Stängeln befreit(entrappt), die Maische wird danach in Gärbottische gefüllt. Die alkoholische Gärung erfolgt dann über mehrere Wochen unter kontrollierten Temperaturen. Alle Arbeitsschritte unterliegen den Vorgaben für BIO-Weine.


Weinausbau: Der Weinausbau erfolgt über den Zeitraum von einem Jahr ein Teil des Weines lagert im kleinen Barrique aus französischer Eiche, der andere Teil im großen Holzbottich.


Verkostungsnotizen:
Schöne dunkelrote Farbe. In der Nase die feinen Aromen roter Früchte. Im Gaumen weich, elegant und fruchtig mit einem guten Reifepotential.
Passt zu: Idealer Begleiter zu weißem und rotem Fleisch.


Medaillen & Auszeichnungen:

Jahrgang 2015

  • Silber Medaille, Los Angeles International Wine Competition 2017
  • Gold Medaille, Concours International des Vins de Lyon 2018
  • James Suckling: 90 PTS
  • Wine Enthusiast : 88 PTS
  • 1 Star, Guide Hachette des Vins 2019

Jahrgang 2016  

  • James Suckling: 90 PTS
  • Wine Enthusiast: 88 PTS

Jahrgang 2017

  • James Suckling: 89 PTS