• Château Langoiran

Château Langoiran

Château Langoiran trägt den gleichen Namen wie die Gemeinde in der das Château – 25km südöstlich von Bordeaux – am rechten Ufer der Garonne liegt. Die Weine von Château Langoiran profitieren von einer sehr minutiösen Kellerarbeit, sowie den optimalen Alterungsbedingungen in Holzfässern aus französischer Eiche, die im unterirdischen Keller aus dem 18. Jahrhundert lagern. Heute ist Château Langoiran täglich für Besichtigungen geöffnet. Sein unterirdischer Keller, das Besondere des Terroirs von Cadillac Côtes de Bordeaux, die Geschichte der Region und die Schönheit der Landschaft sind Gründe genug hierher zu kommen und die Weinbauphilosophie der Familie Gonfrier kennenzulernen.


Der Wein wird in den gleichen in den Hügeln befindlichen Kellern vinifiziert. Die Gärung durchläuft eine längere Periode. Der gesamte Ausbau erfolgt in Eichenholzfässern, zum großen Teil in neuen Barriques. „ODYSSEA“ ist aus Trauben ausgewählter Parzellen mit alten Reben, deren reduzierter Ertrag: 35hl/ha beträgt, entstanden. Als Besonderheit werden für diesen Wein die Trauben als Ganzes (nicht nur die Beeren) in neuen Barriques sowie ein Jahr alten Barriques vinifiziert.

 

LADEN SIE DAS TECHNISCHE DATENBLATT HERUNTER