• Château Lagarère

Château Lagarère

Bordeaux rouge

Das Château befindet sich in der Gemeinde Langoiran, einem kleinen mittelalterlichen Städtchen am Ufer der Garonne. Der Ort wirdvon einer Festung aus dem XIII. Jahrhundert überragt, ebenso findet man hier Spuren aus römischer Zeit und eine Kirche aus dem XII. Jahrhundert.
Der Weinberg erstreckt sich unterhalb des Château über eine große Ebene aus fluvialem Schwemmlandboden. Aus den roten Rebsorten entstehen fruchtige, angenehme Weine, die seit dem Ende des XIX. Jahrhunderts den guten Ruf des Weinguts begründen.


TéléchargeZ la fiche technique

A.O.C: Bordeaux rouge


Gemeinde: Lestiac sur Garonne

 


Anbaufläch: 15 ha


Terroir: Schwemmland entlang der Garonne mit steinigem Untergrund


Rebsorten:  60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon


Durchschnittsalter der Reben: 20 Jahre


Weinbau: Traditioneller Bordelaiser Schnitt mit 2 Fruchtruten und Flachbogenerziehung.  Gezielte Begrünung der Zeilen und mechanische Bodenbewirtschaftung, um die Leistungsfähigkeit des Bodens und die biologische Vielfalt von Flora und Fauna zu verbessern. Die Laubarbeiten werden von Hand durchgeführt, um eine gleichmäßige Verteilung und dadurch eine gute Belüftung der Trauben zu gewährleisten. Maschinelle Ernte.

Der gesamte Weinberg wird gemäß den Vorgaben von “Agriculture raisonnée” dem naturnahen Weinbau bewirtschaftet und ist HCE3 (Haute Valeur Environnementale Stufe 3) zertifiziert.


Weinbereitung: Entrappen der Trauben, Die Maische wird danach in Tanks gefüllt. 72 Stunden gekühlte Mazeration, um Farbe und Frucht zu erhalten. Danach Maceration und Maischegärung im thermoregulierten Tank – ca. 15 Tage.


Ausbau: 6 Monate im Holzfass aus französischer Eiche.


Verkostungsnotizen:
Schöne brillante rote Farbe. Kirsche, Himbeere und Cassis schmeicheln der Nase. Im Mund fleischig, rund und elegant. Man schmeckt die Frische der roten Früchte.


Medaillen & Auszeichnungen:

Jahrgang 2015 

  • 1 star, Le Guide Hachette des Vins 2018