• Château du Grand Bern

Château du Grand Bern

Bordeaux Supérieur rouge

Das Château liegt in der Gemeinde Rions (vom lateinischen Riucium: bâti sur le roc - auf Stein gebaut). Rions ist eine der ältesten mittelalterlichen Städte der Gegend. Im XII. Jahrhundert als Festung erbaut, umschließen sie heute immer noch die restaurierte Ringmauer und auch die mit alten Gebäuden gesäumten verschlungenen Gässchen.
Der Weinberg des Château „Grand Bern“  liegt auf einer durch einen Arm der Garonne  gebildeten Insel.


TéléchargeZ la fiche technique

A.O.C.: Bordeaux Supérieur rouge


Gemeinde: Rions


Anbaufläche: 37 ha


Terroir: Schwemmland und Sand entlang der Garonne


Rebsorten: 85% Merlot, 15% Cabernet Sauvignon


Durchschnittsalter der Reben: 20 Jahre


Weinbau: Traditioneller Bordelaiser Schnitt mit 2 Fruchtruten und Flachbogenerziehung. Gezielte Begrünung der Zeilen oder mechanische Bodenbearbeitung, um die Leistungsfähigkeit des Bodens und die biologische Vielfalt von Flora und Fauna zu verbessern. Die Laubarbeiten werden von Hand durchgeführt, um eine gleichmäßige Verteilung und dadurch eine gute Belüftung der Trauben zu gewährleisten. Maschinelle Ernte.

Der gesamte Weinberg wird gemäß den Vorgaben von “Agriculture raisonnée” dem naturnahen Weinbau bewirtschaftet und ist HCE3 (Haute Valeur Environnementale Stufe 3) zertifiziert.


Weinbereitung: Entrappen der Trauben, Die Maische wird danach in Gärbottiche gefüllt. 72 Stunden gekühlte Mazeration, um Farbe und Frucht zu erhalten. Danach Maceration und Maischegärung im thermoregulierten Edelstahltank – ca. 15 Tage.


Ausbau: Die eine Hälfte wird im Barrique aus französischer Eiche und die andere im Tank ausgebaut.


Verkostungsnotizen:
Im Mund Aromen von sehr reifen roten Früchten – sehr ausgewogen. Die Tannine sind bemerkenswert weich und gut eingebunden Ideal zu rotem Fleisch.


Medaillen & Auszeichnungen:

Jahrgang 2015

  • Gold Medaille, Concours Général Agricole de Paris 2017