• Marquis de Bern

Marquis de Bern

Graves rouge

Seit 1997 sind „Les Vignobles Gonfrier“ auch als Händler mit eigener Kellerei tätig. Die Trauben für die Weine stammen von ca. 40 Winzern (als Partner von Vignobles Gonfrier). Für die Winzer gibt es vorgegebene Richtlinien für die Arbeiten im Weinberg. Die Ausführung der Arbeiten wird von Mitarbeitern von Vignobles Gonfrier betreut. Diese führen auch die Weinbereitung und den Ausbau in den Kellern von Chais de Rions durch.

Rion, ein mittelalterliches Städtchen und seine Insel „Grand Bern“, wurden seit 1253 als Festung ausgebaut. Der „Marquis“ war der militärische Befehlshaber über die Grafschaft (Comté). Die Geschichte unseres Terroirs ist gleichzeitig die Geschichte der Heldentaten der regionalen Grafen. Diesen verdanken wir das Bekanntwerden der Weine aus Bordeaux. Diese Cuvée ehrt ihr Andenken.


Laden Sie das technische Datenblatt herunter

A.O.C. : Graves rouge


Anbaufläche: 15 ha


Terroir: Lehm und Sandböden des Graves


Rebsorten: 70% Merlot und 30% Cabernet Sauvignon


Durchschnittsalter der Reben: 20 Jahre


Weinbau: Die Trauben stammen aus den Weinbergen von Partner-Weingütern. Die Arbeiten im Weinberg  und die Gesundheit der Trauben werden von uns das ganze Jahr über kontrolliert.


Weinbereitung: Die Parzellen werden gemäß unseren Vorgaben – Festlegung der optimalen Reife und Verkostung der Beeren -  geerntet. Abbeeren, anschließend einlagern in Gärbottichen, ein paar Tage gekühlte Mazeration, um Farbe und Frucht zu erhalten. Die einzelnen Phasen der Gärung erfolgen über Wochen hinweg bei kontrollierten Temperaturen.


Ausbau: 8 Monate im Holzfass aus Eiche


Verkostungsnotizen:
Roter Körper, am Gaumen weich mit den Aromen reifer schwarzer Früchte und leichte Röstnoten. Im Abgang große Finesse und der für diese Appellation charakteristischen Mineralität. Kann bereits jung getrunken werden.
Besitzt aber auch das Potential 3 bis 4 Jahre zu reifen.


Medaillen & Auszeichnungen:

Jahrgang 2017

  • James Suckling: 87 PTS